Displaying the most recent of 112 posts written by

rrn

Einschüchterungsaktion im Bar Tra in Lugano

Thema: Aktuelles-Repression Datum: 08/06/2018 Von: RRN Donnerstag Abend, den 7. Juni 2018, sind um 21.30 mehrere Polizist*innen ins „Biblio-Café Tra l’altro“ eingedrungen um Identitätskontrollen unter den Anwesenden durchzuführen. Diesen wurde es verwehrt das Lokal zu verlassen. Unter den Anwesenden war auch eine schwangere Frau, der es aufgrunddessen übel wurde. Das Kollektiv „Io l’8 ogni giorno“ […]

Bern: Demo, Keine Ausschaffungen nach Äthiopien

Thema: Internationalismus Datum: 08/06/2018 Von: RRN Am Freitag Nachmittag haben in Bern beim Helvetiaplatz gut 200 Menschen gegen das neue Abschiebeabkommen mit Äthiopien demonstriert. Aufgerufen zur Demo hat die Ethiopian Human Rights and Democracy Task-Force in Switzerland (EHDTS) und die Oromo Community in Switzerland. Unter anderen hat Bleiberecht Bern für die Demo mobilisiert. Ein Land, […]

Übersetzung: „Hackmeeting, 6.-8. Juli 2018 in Genua“

Thema: Kultur/Technologie Übersetzt von: https://hackmeeting.org/hackit18/index.html „Das Hackmeeting ist das jährliche Treffen der italienischen digitalen Gegenkulturen; es vereint diejenigen Gemeinschaften die sich kritisch gegenüber den technologischen Entwicklungsmechanismen in unserer Gesellschaft stellen. Und dies ist nicht alles. Wir sagen es nur dir, sag es nicht weiter: Hackit ist nur für echte Hackers, das heisst für Menschen die […]

Über die Kulturindustrie in „Dialektik der Aufklärung“ von Adorno und Horkheimer

Thema: Kultur Von: Miguel Gastarbeiter Die Kulturindustrie kann als „eine Form der intellektuellen Produktion unter den Bedingungen von Fordismus1“2 bezeichnet werden und ist somit unmittelbar an die Entwicklungen des Kapitalismus zu Beginn des 20. Jahrhunderts gekoppelt. Jegliche Ansätze, die die Kulturindustrie auf eine bloße Medientheorie reduzieren, werden ihrem begrifflichen Inhalt nicht gerecht. Vielmehr bezieht sich […]

Zur Russischen Revolution 1917

Thema: Kultur/Geschichte Aus: De Päfzger, Dezember 2017 Wer 100 Jahre nach dem Beginn der Russischen Revolution immer noch eine undifferenzierte Apologie des Bolschewismus und seinen Methoden betreibt, zeigt lediglich auf wie starr und dogmatisch autoritär kommunistische Ansätze geblieben sind. Eine komplette Verdammung der Russischen Revolution hingegen, die – ganz im Duktus der bürgerlichen Geschichtsschreibung – […]

Zürich: Warnstreiks bei der OFS

Thema: Arbeitskampf Datum: 12/04/2018 Von: RRN Angestellte der Orell Füssli Sicherheitsdruck AG, Tochter der OF Holding AG, wehren sich gegen den geplanten Austritt aus dem GAV per 1.1.2019. Als Reaktion hielten grosse Teile der Belegschaft, Exponent*innen der Gewerkschaft Syndicom sowie einige Solidarische mehrere kurze Warnstreiks ab, die als Anfang des Widerstands gegen diese Verschärfungen zu […]

Völkerrechtswidriger Krieg, Faschismus und Schweizer Waffen

Thema: Proteste/Antifaschismus Datum: 08/04/2018 Von: RRN Der faschistischer Staat Türkei greift ausserhalb seines Staatengebiets unterstützt von islamistischen Milizien die kurdischen Kräfte – namentlich die Volksverteidigungseinheiten YPG und Frauenverteidigungseinheiten JPG – von Rojava (Nordsyrien) an, die seit Anbeginn des Bürgerkriegs sich weder mit der Diktatur von Assad noch mit den im Westen anfänglich als demokratische Rebellen […]