Displaying posts categorized under

Antifaschismus

“Gegen diejenigen, die revoltöse Seelen zum Erlöschen bringen wollen”; antifaschistische und antikapitalistische Demo in Lugano

Thema: Antifaschismus Datum: 23/12/2017 Von: RRN Am Samstag 23. Dezember haben in Lugano etwa fünfzig Personen an einer antifaschistischen und antikapitalistischen Demo teilgenommen, um gegen die unzähligen Ungerechtigkeiten zu protestieren, die sich im Tessin in den letzten Zeiten angehäuft haben, sowie gegen die wachsende Faschisierung von Gesellschaft und Staatsapparat. “Gegen diejenigen, die revoltöse Seelen zum […]

Rassismus und Ausbeutung: Protestdemo in Lugano ausgerufen. Derweil ereignet sich in Bellinzona ein weiterer Naziangriff

Thema: Antifaschismus Datum: 20/12/2017 Von: RRN Es ist erst ein Monat vergangen, und schon wieder berichten Tessiner Medien (laRegione, Ticinonews) von einem Angriff, der am Sa. 16. Dezember auf einem Zug nach Bellinzona stattgefunden hat. Der Täter ist wieder ein bekanntes Gesicht der Nazi-szene, in Zusammenhang mit der Crew 38. Dem Angreifer ist es gelungen […]

Übersetzung: Fascho-rassistische Provokation gegen “Como senza frontiere”

Thema: Antifaschismus Datum: 29/11/2017 Übersetzt von: https://ecoinformazioni.wordpress.com/2017/11/28/provocazione-contro-como-senza-frontiere/ Die Sitzung von “Como senza frontiere – Como ohne Grenzen” am 28. November beim “Chiostrino di Sant’Eufemia” in Como wurde um 21.30 Uhr durch eine faschistische und rassistische Provokation gestört. Eine Gruppe von 15 Exponenten des Kulturellen Vereins “Veneto Skinheads-Front” sind in die Halle im ersten Stock reinmarschiert […]

Messerstecherei in Locarno; Hakenkreuz und Crew 38

Thema: Antifaschismus Datum: 24/11/2017 Von: RRN Freitag der 17. November ist ein junger Mann in Locarno von einem Nazi angegriffen worden. Der Angreifer trug einen gut sichtbaren Aufnäher von Crew 38, ein Unterstützungsnetzwerk der Hammerskins, unermüdliche Unterstützer*innen der weissen Rasse: 3=C, 8=H, Crossed Hammers. Vor der Bar Castello sei die Auseinandersetzung gestartet, als mehrere Anwesende […]

Der 25. April, ein Tag der Befreiung?

Thema: Antifaschismus Von: Anarchistische AntifaschistInnen Im Mai 1945, kurz nach den Feierlichkeiten für den Tag der Befreiung  Italiens, wurde Belgrado Pedrini, ein Anarchist der in den Bergen von  “Carrara” gekämpft hatte, verhaftet. Viele andere PartisanInnen  teilten dasselbe Schicksal und wurden im selben Zeitraum festgenommen.  Ihnen wurde vorgeworfen, bereits vor dem 8. September ´43, gegen das  Regime […]