Displaying posts categorized under

Kampf um die Stadt

Ein Grabstein für Locarno

Thema: Kampf um die Stadt Datum: 25/01/2018 Von: RRN Locarno, Winter 2018. Von den Mauern neben der Rotonda hängt ein Transparent mit der Aufschrift “Reformationsstadt”. Die Bedeutung dieser Benennung findet mensch auf der Website der Stadt:      “Auf Einladung der Reformierten Evangelischen Gemeinschaft von Locarno und Umgebung hat die Stadt Locarno darum gebeten, sich dem […]

Verdrängung und Spekulation der SBB: In Bellinzona wie im Rest der Schweiz

Thema: Klassenkampf/Kampf um die Stadt Datum: 30/12/2017 Von: RRN Am 11. Dezember haben Vertreter*innen von SBB (A. Meyer), Kantonsregierung (C. Zali und C. Vitta) und Stadt von Bellinzona (M. Branda und S. Gianini) eine Absichtserklärung über den Bau eines neuen SBB-Werks für den Fahrzeugunterhalt unterzeichnet. Es soll voraussichtlich im Jahr 2026 fertiggestellt sein, zirka 360 […]

Urban Citizenship mit neoliberalem Nachgeschmack

Thema: Kampf um die Stadt Datum: 11/2017 Von: RRN (im aktuellen „Antidot“ erschienen – 12/’17) Lead: Das Thema scheint vielversprechend, um die Lebenssituation vieler Menschen zu verbessern. Für eine Initiative wie die Tour de Lorraine, die als Gegenveranstaltung zum World Economic Forum ins Leben gerufen wurde, hinterlässt Urban Citizenship dennoch einen ziemlich neoliberalen und herrschaftskonformen […]

Der Kongress gegen die kapitalistische Stadtentwicklung wird in die Wege geleitet

Thema: Kampf um die Stadt Datum: 16/05/17 Von: RRN Das erste internationale Treffen mit zentralen Thema der Stadt und ihrer kapitalistischen Entwicklung wird in Zürich stattfinden – vom Freitag 26. bis Sonntag 28. Mai im Koch-Areal. Wie auf der Website www.kongress.ga aufgezeigt, sieht der Kongress als Ziel vor sich mit diesen Vorgängen auseinanderzusetzen sowie „klar […]